Zum Inhalt springen

Agenda

Kerzensegnung und Blasiussegen

02.02.2020 | Kerzensegnung und Blasiussegen Kerzensegnung und Blasiussegen

Am Sonntag, 2. Februar um 10.30 Uhr feiern wir im Gottesdienst das Fest Darstellung des Herrn / Lichtmess, mit Kerzensegnung. Ebenfalls am Sonntag, 2. Februar wird der Blasiussegen (Halssegnung) anschliessend nach dem Gottesdienst erteilt.

„Mariae Lichtmess“ - oder „Darstellung des Herrn“ feiern wir am 2. Februar: Jesus wird in den Tempel gebracht und der greise Simeon bezeichnet Jesus als: „Licht zur Erleuchtung der Völker.“ Deshalb ist dieser Gedenktag mit der Segnung der Kerzen verbunden.
Sie können gerne Ihre Kerzen zum Segnen bringen. Die Kerzen für die Liturgie und die Heimosterkerzen werden ebenfalls gesegnet. Das Kerzenlicht in unseren Kirchen und Wohnungen soll uns daran erinnern, dass Christus das Licht der Welt ist, dass er uns und unser Leben erleuchten möchte.

Ebenfalls am Sonntag, 2. Februar wird der Blasiussegen (Halssegnung) anschliessend nach dem Gottesdienst erteilt. Am Gedenktag des Hl. Bischofs und Märtyrers Blasius empfangen wir den Blasius-Segen. Der Legende nach heilte er durch sein Gebet ein Kind, das eine Fisch-Gräte verschluckt hatte, und daran zu verschlucken drohte. Der Blasius-Segen ist eine Bitte um Gesundheit.

Ursula Kloth, Pfarreiseelsorgerin

Ort Pfarrkirche St. Leonhard Wohlen
Termin(e) 10.30 h