Zum Inhalt springen

«Werft all eure Sorge auf ihn, denn er kümmert sich um euch» (1 Petrus 5,7)

Liebe Gemeinde,

Wenn wir nun die zweite Hälfte dieses Jahres beginnen, lege ich Ihnen diese wunderschönen Worte aus der Bibel als Leitsatz ans Herz.

Der heilige Petrus, der diese Worte geschrieben hat, war ein erfahrener alter Mann. Sogar schon bevor er von Christus berufen wurde, war er alt. So hatte er ein normales Leben geführt und war auch verheiratet. Wir haben auch schon gehört, dass er Christus einmal mit zu seiner Schwiegermutter nahm, als sie Fieber hatte. Er lernte in seinem Beruf als Fischer Erfolg und Misserfolg kennen und erlebte Auf und Ab in Familie und Gesellschaft, genau wie wir heute. Sogar als Apostel machte er seine Fehler, versagte mehrmals und begann mehrmals wieder von vorne. Bei all dem verlor er nie sein Vertrauen auf Gott.

Dieser Aufruf hat auf mich jedes Mal, wenn ich ihn lese, einen beruhigenden Effekt. Er wird von einem Menschen gesagt, der das Leben zuerst ohne und dann mit Christus erlebt hat. Aus seinem Reichtum an Erfahrungen sah er sein Leben mit Christus als bereichert und fruchtbar an.
Dass wir dieses Jahr bis jetzt so gut überstanden haben, ist wirklich eher eine Gnade Gottes als unser eigener Verdienst. Gnade bedeutet Geschenk, unverdientes Geschenk, Geschenk, für das keine Leistungen zu erbringen sind. Das lateinische Wort für Gnade heißt ‚gratia’. Davon kommt unser Wort ‚gratis’. Es bedeutet geschenkt, ohne Bezahlung, umsonst.

Lassen Sie uns weiterhin auf Ihn vertrauen, wenn wir uns unserem Alltag gegenübersehen. Du sollst nicht zu Gott sagen, dass du ein grosses Problem hast, sondern sagst deinem Problem, dass du einen grossen Gott hast.

Wir werden es nicht zulassen, dass unsere Sorgen unser Leben bestimmen. Jeder von uns ist ein kostbares Geschenk von Gott. Augustinus sagte, wer wir sind, ist Gottes Geschenk an uns, was wir (trotz aller Launen des Schicksals) aus uns selbst machen, ist unser Geschenk an Gott. Ich zweifle nicht daran, dass wir alle unser Bestes geben.

Pater Solomon